Thailand fast Covid-19 frei – heute nur noch 2 neu Infizierte

Schon seit Tagen ist die Zahl der neu infizierten Menschen mit Covid-19 in Thailand im einstelligen Bereich. Heute am 12.5.2020 wurden nur 2 neue Fälle registriert. Insgesamt werden noch 163 Personen im Krankenhaus behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 56.

46 Provinzen wurden als Covid-19-Frei erklärt, da es dort seit 28 oder mehr Tagen keine neuen Fälle mehr gegeben hat.

Dennoch gelten im ganzen Land weiterhin die Schutzmaßnahmen wie „Abstand halten“ und „Hände waschen bzw. desinfizieren“. Eine generelle Maskenpflicht gibt es nur in öffentlichen Verkehrsmitteln, aber nicht generell. Dennoch trägt beispielsweise hier in Bangkok eigentlich jeder einen Nasen- & Mundschutz. Bestimmte Geschäfte wie z.B. 7-eleven, Märkte und auch öffentliche Parks können nur mit Schutzmaske betreten werden und man muss sich die Hände vorher desinfizieren.

Ebenso sind die großen Kaufhäuser und Shopping-Malls sowie diverse andere Einrichtungen wie z.B. Beautysalons und Massage-Shops noch geschlossen. Nur kleine Geschäfte und Restaurants dürfen seit einigen Tagen unter Auflagen wieder öffnen.

Ab Sonntag 17.5.2020 soll Lockdown deutlich gelockert werden
Nach den gestrigen Informationen von Dr. Taweesin Visanuyothin, dem Sprecher des „Government’s Centre for Covid-19 Situation Administration“ geplant, ab Sonntag 17.5.2020 alle Geschäfte und Einkaufszentren wieder öffnen zu lassen. Massage-Salons dürfen ebenfalls wieder Kunden empfangen, aber vorerst nur zur Fußmassage. Auch die Einschränkungen für Restaurants, keinen Alkohol verkaufen zu dürfen, sollen dann wegfallen.
Weiter geschlossen bleiben Clubs, Diskotheken, Nachtlokale, Bars, Entertainment-Einrichtungen (Nightlife), Box- und Fußballstadions und Schwimmbäder.

Alles in allem kann man sagen, das Thailand bisher recht gut durch die Corona-Pandemie gekommen ist und im Vergleich mit uns in Europa sich glücklich schätzen kann.

Fallzahlen der WHO